Film „One Word“ in Wismar

Wann:
27. Oktober 2021 um 19:00
2021-10-27T19:00:00+02:00
2021-10-27T19:15:00+02:00
Wo:
TGZ Wismar
Alter Holzhafen 19
23966 Wismar

Film „One Word“ in Wismar

Auswirkung des Klimawandels anhand einer Inselgruppe im Pazifik

Der Dokumentarfilm erzählt von den Auswirkungen des Klimawandels auf die Republik der Marshallinseln und ihre Bevölkerung. Die Marshallinseln sind ein Inselstaat in der Nähe des Äquators im Pazifischen Ozean. Das Land erstreckt sich über 29 Korallenatolle, die wiederum 1156 einzelne Inseln umfassen. Der größte Teil der Marshallinseln liegt weniger als 1,8 Meter über dem Meeresspiegel.

Der Klimawandel hat enorme Auswirkungen auf Land und Leute der Marshallinseln. Das ansteigende Meer erodiert das tiefer liegende Land, versalzt das Grundwasser und tötet die Vegetation ab. Prognosen sagen die Zerstörung der Inseln bereits für das Jahr 2050 voraus.

Die Protagonisten des Films, sind die betroffenen Einwohner, die selbst über ihre Situation und ihre Perspektiven berichten. Der Film wurde vor Ort in neun Monaten unter Beteiligung vieler Marshalles*innen – vom Polizisten bis hin zur Lehrerin, vom Fischer bis zur Verkäuferin – in Filmworkshops entwickelt und gedreht. Regie führte Viviana Uriona.

(Anmeldungen sind erwünscht. Entweder unter rosalux-mv@klar-und-deutlich.de oder mobil unter 0178.2300263)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.