Lebensformen auf dem Prüfstand

Wann:
19. Juni 2018 um 19:00
2018-06-19T19:00:00+02:00
2018-06-19T19:15:00+02:00
Wo:
Kreisagrarmuseum
Rambower Weg 9A
23972 Dorf Mecklenburg
Deutschland

Lebensformen auf dem Prüfstand

Leben in der Gemeinschaft gegen die Vereinzelung

Vortrag mit anschließender Diskussion mit dem Architekten Uwe Kurzbein

Immer wieder gibt es Situationen im Leben, in denen sich Menschen aus den unterschiedlichsten Motiven entscheiden, eine andere Lebensform, als die der Familiengründung zu suchen: Studenten, die sich schon allein aus finanziellen Gründen die Wohnung mit anderen teilen. Ältere, alleinstehende Menschen, denen es wichtig ist, das Altern nicht mit Einsamkeit und Isolation zu verbringen. Aber auch grundsätzliche Überlegungen können zu Gemeinschaften führen, die nicht klassisch familiär begründet sind.

Uwe Kurzbein lebt seit vielen Jahrzehnten mit anderen Menschen zusammen und stellt die Frage, ob es auch architektonische Einflüsse auf dieses Zusammenleben und die Entwicklung der jeweiligen Menschen gibt. Zudem werden die Zuhörer auch einen Einblick in die wirtschaftlichen und kulturellen Möglichkeiten dieser Lebensgemeinschaften und deren Umsetzungen erhalten.

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung lädt zu diesem kostenlosen Vortrag ein und freut sich auf eine angeregte Diskussion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.