So gingen die Bürgermeisterwahlen für die LINKE aus

Eckhardt Stelbrink
Joachim Wölm

Bestätigt im Amt wurden folgende Bürgermeister: Joachim Wölm in Bad Kleinen (1277 von 1663 Stimmen) und Eckhardt Stelbrink in Zurow (481 von 653 Stimmen).

In Warin traten drei Männer an. Hier findet die Stichwahl zwischen Amtsinhaber Michael Ankermann (CDU/680 Stimmen) und Björn Griese (Die Linke/809 Stimmen) statt. In Dorf Mecklenburg hat sich Burkhard Biemel als Kandidat der Freien Wählergemeinschaft gegen den Amtsinhaber Torsten Tribukeit (Die Linke) durchgesetzt. Der kommunalpolitische Neuling erhielt 815, Tribukeit 762 Stimmen. In Gadebusch hat Thomas Konieczny (DIE LINKE) mit 773 Stimmen (40,7%) gegen den Gewinner Arne Schlien (CDU) 1128 (59,3%) ein beachtliches Ergebnis erreicht. In Bernstorf setzte sich Marko Timm (Einzelbewerber) mit 143 Stimmen (74,1%) gegen Johannes Schürmeyer (SPD) mit 31 (16,1%) und Carlo Reinhardt (DIE LINKE) mit 19 Stimmen (9,8%) nach den vorläufigen Ergebnissen durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.